So finden Sie uns  

Tel 0221 921 5830

   

Verschiedenes  

   

Besucherzähler  

Unsere Schul-Homepage ist seit dem 15.01.2003 im Netz und wird in kurzen Abständen von unserem Webteam bearbeitet.
Wir begrüßen den
. Besucher unserer Seite.
   

Hänneschen Spielkreis „Kreechmaatsmüüs“

 

Adschöh 2009 – Alaaf 2010

 

Der letze Auftritt mit dem 2009er Stück

„Dä leeve Jott, d´r Petrus und die Engelcher, die Düüvel wore“

 

war mitten in den Herbstferien, am 23.10.2009 wieder im Coeln-Treff von Roswitha Cöln im Städt. Seniorenzentrum Dr. Ernst Schwering, Köln Sülz, zusammen mit Reinhold Louis, dem Kölner Brauchtums-Forscher.

 

 

 

Nach den Ferien stand unsere traditionelle Fahrt in die Jugendakademie nach Walberberg an. Hier wurde das neue Stück „Kölle jebütz“ vorgestellt, die Rollen wurden verteilt und die ersten Proben fanden statt.

Im neuen Stück geht es um eine große Sorge, die die letzten Kölner in Köln umtreibt. Was passiert, wenn uns Pänz nit mieh kölsch spreche? Wenn kein Minsch mieh die kölsche Sproch versteiht? Wenn – öm Joddes Welle – die Kölsche usstirve?

Weed dann dat letzte kölsche Veedel zum Brauchtums-Zoo, wo du en usstirvende Aat belure kanns?

Dat darf doch ja nit passiere! Un deswäje liere uns Pänz en d´r Kayjass – Schull och kölsch.

 

   
© KHS Großer Griechenmarkt, Köln (E.B.)