So finden Sie uns  

Tel 0221 921 5830

   

Verschiedenes  

   

Besucherzähler  

Unsere Schul-Homepage ist seit dem 15.01.2003 im Netz und wird in kurzen Abständen von unserem Webteam bearbeitet.
Wir begrüßen den
. Besucher unserer Seite.
   

Zeitzeugen2016Am 6. Juni waren wieder die Zeitzeugen zu Besuch. Sie gingen in die Zehnerklassen, um ihre Lebensgeschichte im Dritten Reich zu erzählen.
Eine Zeiteugin erzählte sehr schreckliche Geschichten, die sie und ihre Familie selber erlebt hatten. Sie erklärte, dass ihre Familie unter Hitler verfolgt wurde, nur weil sie Polen waren. Die Familie wurde ins Konzentrationslager gebracht, da war sie noch ein kleines Kind. Ihre Mutter war in einen anderen Gebäude und sie konnten sich im KZ nicht treffen, sie waren getrennt. Die Kinder wurden in einer anderen Baracke untergebracht und durften ihre Eltern meistens nicht mehr sehen. Viele Einzelheiten folgten. Vieles würde man kaum glauben, wenn man es einfach so hört. Aber jetzt wissen wir, dass diese Geschichten stimmen, denn wir haben sie von jemande gehört, der sie erlebt hat.

Wir sind sehr froh und dankbar, dass wir die Zeitzeugen erleben durften. Danke für diesen wichtigen Austausch.

   
© KHS Großer Griechenmarkt, Köln (E.B.)