• Informationen zur Corona-Lage direkt beim  => Schulministerium und =>Land NRW
    • Corona Icons
    • Hospitationstermin für interessierte Grundschulkinder & -eltern am Donnerstag, den 13.01. (Nur mit Anmeldung und 3-g); mehr Infos  => hier.
   

Herzlich willkommen! Seit dem 15.01.2003 pflegt unser Webteam diese Seite. Bisherige Besuche (ohne Bots): 283310

   

Nach einer so langen Zeit ohne gemeinsame Ausflüge war es für manche Kinder bereits ein Ereignis, die Strecke bis Gut Leidenhausen so komfortabel in einem großen Reisebus zu "reisen". Schwerpunkt des Vormittagsprogramms war die Umweltbildung. Die beiden Klassen wurden schnell in vier Gruppen aufgeteilt und mit ihren sehr netten Gruppenleitern bekannt gemacht.

6er Ausflug 008

Die erste Gruppe zog direkt los durch den Wald zu mehreren hochstämmigen Apfelbäumen, die von den Schülern mit Hilfe einer langen Stange kräftig gerüttelt und geschüttelt wurden. Alle Äpfel wurden für den hauseigenen Apfesaft gesammelt, natürlich wurde die unterschiedlichen Sorten auch probiert, und unter manch runzeliger Schale steckte ein echter Leckerbissen. Das war für viele der Schüler eine neue Erfahrung.

Mit gesammelten Müll wurden in der zweiten Gruppe Tierskulpturen erschaffen. Hierbei wurde auch über die Gefährdung der Tiere durch den Müll gesprochen. Gruppe 3 experiementierte mit selbst gesammelten Blüten des Wegrandes und Backpulver und stellte so ihre eigene Biofarben her. Mit diesen Farben entstanden anschließend farbenfrohe phatasievolle Bilder. Die Mädchengruppe durfte die Greifvogelstation besichtigen. Dies ist ein besonders Highlight von Gut Leidenhausen.

6er Ausflug 013Schließlich ging es in die Küche. Dort wurde für alle Kinder der beiden Klassen mit den eigenen Äpfeln Bratäpfel mit Vanillesoße gebacken. Nach dem gesponserten Mittagessen, das wirklich alle Kinder begeisterte, ging es zum Auspowern zum nahe gelegenen Naturspielplatz. Auf der Erkundung rund um das Gut Leidenhausen entdeckten die Schülerinnen und Schüler unter anderem Dammwild, Wildschweine, Rennpferden und erste Pilze. Satt, glücklich, zufrieden und ausgetobt ging es zurück zur Schule.

So könnte Schule immer sein, fanden die Schüler und bedankten sich mit netten Briefen bei der DEG für diesen tollen Tag. Beide Klassen bekamen noch einen Kanister Apfelsaft geschenkt. Bei der anschließenden Probe des Saftes in der Schule stellten die Schüler fest, dass das frischer Apfelsaft wirklich super lecker schmeckt - und besser als so manche Apfelschorle, die man sonst so kaufen kann.

  • 6er_Ausflug-001
  • 6er_Ausflug-002
  • 6er_Ausflug-004
  • 6er_Ausflug-006
  • 6er_Ausflug-007
  • 6er_Ausflug-008
  • 6er_Ausflug-010
  • 6er_Ausflug-012
  • 6er_Ausflug-013

   

KHS - für euch  

   
© KHS Großer Griechenmarkt, Großer Griechenmarkt 76, 50676 Köln, Tel.: 0221 9215830